Einladung zur öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 22. Juni 2021

Am Dienstag, 22. Juni 2021, findet um 18:30 Uhr im Bürgersaal in Bleibach eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

1. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren. Bau eines Einfamilienhauses mit Garage auf dem Flurstück 599, Gemarkung Bleibach, Alte Ziegelei 12

2. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren. Umnutzung einer bestehenden Garage zum Besprechungsraum und Neubau von drei separaten Garagen auf dem Flurstück 125, Gemarkung Gutach, Bleibacher Str. 21

3. Bekanntgaben

4. Anfragen aus dem Technischen Ausschuss

Die Bevölkerung ist zur Teilnahme an der Sitzung herzlich eingeladen.
Es wird darum gebeten, während des gesamten Aufenthalts in der Halle eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Kurzbericht von der öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 20. April 2021

1. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Umnutzung der Gewerbeeinheit im EG in 2 Wohneinheiten auf dem Flurstück 382, Gemarkung Gutach, Kirchstraße 5 (§ 30 BauGBqualifizierter Bebauungsplan Ortsetter Gutach Nord, Teilgebiet Burgerhof I, rechtsverbindlich seit dem 11.06.1987)

Der Technische Ausschuss stimmt dem Antrag einstimmig zu.

2. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Erweiterung des vorhandenen Wohnhauses auf dem Flurstück 116/8163/3, Gemarkung Gutach, Alexanderstraße 13 (unbeplanter Innenbereich gem. § 34 BauGB)

Der Technische Ausschuss stimmt dem Antrag einstimmig zu.

3. Antrag auf Baugenehmigung gem. § 49 LBO auf Neubau einer Heizungsanlage und Umbau eines Hackschnitzellagers auf den Flurstücken 226+227 Gemarkung Bleibach, Eulenwaldweg 1 (Außenbereich gem. §35 BauGB)

Der Technische Ausschuss stimmt dem Antrag einstimmig zu.

4. Bekanntgaben

5. Anfragen aus dem Technischen Ausschuss

  • Frage. Am Schönwasener Hof ist der Platz um die Glascontainer regelmäßig vermüllt. Kann man den Platz umgestalten?
    Antwort: Die Gemeinde wollte die Glascontainer abbauen. Das Landratsamt hat die Gemeinde gebeten, diese stehen zu lassen, um den Wertstoffhof zu entlasten.
  • Frage: Wann wird das Geländer am Gewerbekanal fertiggestellt?
    Antwort: Von der ausführenden Firma hat die Gemeinde die Fertigstellung gemeldet bekommen. Die Gemeinde überprüft die Arbeiten am Zaun.

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 20. April 2021

Am Dienstag, 20. April 2021, findet um 18:30 Uhr in der Sporthalle in Bleibach eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

1. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Umnutzung der Gewerbeeinheit im EG in 2 Wohneinheiten auf dem Flurstück 382, Gemarkung Gutach, Kirchstraße 5 (§ 30 BauGBqualifizierter Bebauungsplan Ortsetter Gutach Nord, Teilgebiet Burgerhof I, rechtsverbindlich seit dem 11.06.1987)

2. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Erweiterung des vorhandenen Wohnhauses auf dem Flurstück 116/8163/3, Gemarkung Gutach, Alexanderstraße 13 (unbeplanter Innenbereich gem. § 34 BauGB)

3. Antrag auf Baugenehmigung gem. § 49 LBO auf Neubau einer Heizungsanlage und Umbau eines Hackschnitzellagers auf den Flurstücken 226+227 Gemarkung Bleibach, Eulenwaldweg 1 (Außenbereich gem. §35 BauGB)

4. Bekanntgaben

5. Anfragen aus dem Technischen Ausschuss

Die Bevölkerung ist zur Teilnahme an der Sitzung herzlich eingeladen.
Es wird darum gebeten, während des gesamten Aufenthalts in der Halle eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Kurzbericht von der öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 16. März 2021

1. Antrag auf Baugenehmigung gem. § 49 BauGB auf Neubau eines Rinderstalls mit Güllegrube gem. Bauvorbescheid und Baugenehmigung auf dem Flurstück 125, Gemarkung Siegelau, Talstraße 82 (Außenbereich gem. §35 BauGB)

Der Technische Ausschuss erteilte dem Antrag auf Bauvorbescheid in der TA-Sitzung am 28. 01.2020 (TOP 2) sowie dem Antrag auf Baugenehmigung in der TA-Sitzung am 30.06.2020 (TOP 5) jeweils seine einstimmige Zustimmung.
Dem nun vorliegenden Antrag auf Baugenehmigung inklusive einiger Änderungen stimmt der Technische Ausschuss ebenfalls einstimmig zu.

2. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Aufbau von Dachgauben und Grundrissänderungen im Dachgeschoss auf dem Flurstück 116/8, Gemarkung Bleibach, St. Georg-Straße 9 (unbeplanter Innenbereich gem. § 34 BauGB)

Der Technische Ausschuss stimmt dem Antrag einstimmig zu.

3. Bekanntgaben

keine

4. Anfragen aus dem Technischen Ausschuss

  • Frage: Bei der Erweiterung eines Hauses in Bleibach sind Außenarbeiten im Gange. Werden hier mehr Stellplätze geschaffen? Zudem scheint die Höhe des Zauns über den festgelegten 1,50 m zu liegen.
    Antwort: Bei dem Bauantrag wurden die Stellplätze ausgewiesen. Die Verwaltung wird dies prüfen.
  • Frage: Wäre es sinnvoll, generell eine Stellplatzsatzung zu erstellen, bei der z. B. der Faktor 1,5 Stellplätze / Wohneinheit festgelegt wird?
    Antwort: Seit der letzten größeren Überarbeitung der Landesbauordnung 2019 wurden die Vorgaben für Stellplätze gelockert. Die Stellplatzsatzungen vieler Gemeinden hatte vor Gericht keinen Bestand. Man wartet auf juristische Leitlinien, bevor man die Erstellung einer Stellplatzsatzung in Betracht ziehen könnte.

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 16. März 2021

Am Dienstag, 16. März 2021, findet um 18:30 Uhr in der Sporthalle in Bleibach eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

1. Antrag auf Baugenehmigung gem. § 49 BauGB auf Neubau eines Rinderstalls mit Güllegrube gem. Bauvorbescheid und Baugenehmigung auf dem Flurstück 125, Gemarkung Siegelau, Talstraße 82 (Außenbereich gem. §35 BauGB)

2. Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren gem. § 52 LBO auf Aufbau von Dachgauben und Grundrissänderungen im Dachgeschoss auf dem Flurstück 116/8, Gemarkung Bleibach, St. Georg-Straße 9 (unbeplanter Innenbereich gem. § 34 BauGB)

3. Bekanntgaben

4. Anfragen aus dem Technischen Ausschuss

Die Bevölkerung ist zur Teilnahme an der Sitzung herzlich eingeladen.
Es wird darum gebeten, während des gesamten Aufenthalts in der Halle eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.